Aktuelles

Rundschreiben 2 / Sommersemester 2020 - Informationen zur Moduleinschreibung, Modulanrechnung etc.

Liebe Studierende,

wir hoffen sehr, dass es Ihnen in der aktuellen Situation gut geht!

Wie Sie bereits aus den vorherigen Informationen der letzten Tage erfahren haben, beginnt das Sommersemester 2020 wie regulär geplant am 6. April 2020. Allerdings ist die Präsenzzeit nach derzeitigem Stand bis zum 4. Mai 2020 ausgesetzt, weshalb die Lehrveranstaltungen in den ersten Semesterwochen über E-Learning-Formate stattfinden werden. Um einen möglichst reibungslosen (vorläufig digitalen) Semesterstart zu gewährleisten, bitten wir Sie, nachfolgende Informationen zur Moduleinschreibung bzw. Modulanrechnung zu berücksichtigen:

Die Modulanmeldung ist – wie im Vorlesungsverzeichnis angekündigt – vom 25.03., 12.00, bis 01.04., 17.00, über TOOL (Bachelorstudiengänge) bzw. AlmaWeb (Masterstudiengänge) möglich. Bitte melden Sie sich möglichst umgehend für die Module an, die Sie im Sommersemester 2020 absolvieren wollen – gerade in Zeiten des E-Learnings sind wir auf verbindliche Teilnehmer*innen-Listen angewiesen, um überhaupt mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Sollte die Anmeldung über Tool bzw. AlmaWeb nicht möglich sein (wegen Anrechnung bzw. fakultativer Belegung), dann kontaktieren Sie bitte schnellstmöglich die jeweiligen Lehrenden (per e-mail), um auf die Teilnehmer*innen-Liste gesetzt zu werden.

Modulanrechnungen müssen ebenfalls noch vor Beginn der Lehrveranstaltungen in der Studienfachberatung mit Dr. Ingo Rekatzky besprochen werden (derzeit nur per e-mail: rekatzky@uni-leipzig.de, in dringenden Fällen kann auch ein Telefontermin vereinbart werden), bitte beachten Sie dazu auch die Bekanntgabe zu den Anrechnungsmodalitäten, die Sie im Anhang dieser Nachricht finden.

Auch die praxisbezogenen Veranstaltungen (TPT im BA und KWT im MA) werden im Sommersemester stattfinden, aber voraussichtlich erst ab Mitte Mai. Wir bemühen uns gerade die ohnehin als Blockveranstaltungen geplanten Termine zu koordinieren und werden Sie (falls ein früherer Beginn geplant war) über eventuelle Nachholtermine zusätzlich zu den bisher angegebenen Terminen baldmöglichst informieren. Achten Sie dafür bitte auch auf aktuelle Meldungen auf unserer Homepage.

Fragen zur Belegung von außerhalb unseres Instituts angebotenen Wahlbereichsmodulen, Transdisziplinären Erweiterungsmodulen, Sprachkursen und fakultätsübergreifenden Schlüsselqualifikationen richten Sie bitte direkt an die Ansprechpartner*innen (Studienfachberatung und einzelne Lehrende) in den jeweiligen Instituten und Einrichtungen.

Die Fristen für die Abgabe schriftlicher Hausarbeiten, Abschlussarbeiten oder ähnlicher Prüfungsleistungen sind um vier Wochen verlängert. Das Einreichen dieser Arbeiten erfolgt elektronisch oder postalisch, eine persönliche Abgabe ist ausgeschlossen.

Informieren Sie sich bitte laufend auf https://www.uni-leipzig.de/universitaet/service/informationen-zum-coronavirus/studierende/ über die allgemeine Situation und evtl. weitere Anordnungen.

Die vorübergehende Verlagerung der Hochschullehre in den digitalen Raum ist für uns alle weitgehend Neuland. Gemeinsam stellen wir uns dieser Herausforderung und freuen uns darauf, mit Ihnen wieder in Austausch treten zu können – vorerst virtuell, bis wir uns dann hoffentlich bald auch im Institut wiedersehen werden.

Vorerst aber: Bleiben Sie gesund!
Im Namen aller Institutsmitglieder und Lehrenden herzliche Grüße

Bekanntgabe zu den Modalitäten der Modulanrechnung im Bachelor-Studiengang Theaterwissenschaft transdisziplinär

 

Bekanntgabe zu den Modalitäten der Modulanrechnung im Master-Studiengang Theaterwissenschaft transkulturell