Aktuelles

Rundschreiben 1 / Einschränkung des Publikumsverkehrs am Institut für Theaterwissenschaft ab 18.03.2020

Aufgrund der aktuellen Krise wegen der Ausbreitung des Corona-Virus ist der Betrieb aller universitären Einrichtungen bis auf weiteres stark eingeschränkt. Das Sommersemester wird ab dem 6. April zunächst in Form digitaler Kommunikation beginnen, voraussichtlich ab dem 4. Mai dann wie gewohnt im Präsenzbetrieb. Die Einschreibung in die Lehrveranstaltungen (Bachelor und Master) erfolgt wie geplant online vom 25.3. (12 Uhr) bis 1.4. (17 Uhr) über Tool: https://tool.uni-leipzig.de/

Alle weiteren Informationen auch zu Prüfungen, Mensabetrieb, etc. finden Sie laufend aktualisiert auf der Uni-Homepage: www.uni-leipzig.de/coronavirus, mit speziellen Hinweise für Studierende.

Für den laufenden Betrieb am Institut gelten ab sofort folgende Einschränkungen:
1.    Die allgemeinen Sprechzeiten und auch die individuell angekündigten Feriensprechstunden werden ausgesetzt. Dringende Termine finden nur noch nach vorheriger Vereinbarung per Telefon oder e-mail statt.

2.    Allgemeine Anfragen sind auf das notwendige Maß zu reduzieren. Bitte informieren Sie sich zunächst auf der Website der Universität unter:
https://uni-leipzig.de/coronavirus sowie auf unserer Institutswebsite.
Für spezielle Anfragen nutzen Sie bitte ausschließlich e-mail, in dringenden Fällen können Sie Frau Richter unter 0341/9730400 erreichen. Die Lehrenden sind zumeist im Home-Office tätig und dort per e-mail erreichbar (es gibt keine Rufumleitungen von den Festnetz-Apparaten).

3.    Bitte geben Sie Ihre Hausarbeiten nicht persönlich ab, sondern senden diese via e-mail. Notieren Sie bitte auf der Titelseite (neben Ihrem Namen, Matrikel, Lehrveranstaltung, Lehrkraft, Semester der Lehrveranstaltung) auch die Modulbezeichnung und -nummer, mit der Sie in Almaweb eingetragen sind.

4.    Die Präsenzbibliothek des Instituts ist leider bis auf weiteres geschlossen.

5.    Bitte beachten Sie die in der Pandemie-Situation notwendigen Hygieneregeln (Niesen/Husten in die Armbeuge, häufiges und gründliches Händewaschen etc.) und halten den nötigen Sicherheitsabstand (1-2m) zu anderen ein.

6.    Bitte sehen Sie von Terminwünschen ab, wenn es Anhaltspunkte gibt, dass eine Infektion mit dem Coronavirus bestehen könnte, z.B. auch als Kontakt-person einer Kontaktperson einer/s Infizierten oder wenn Sie an einer anderen möglicherweise ansteckenden Atemwegserkrankung leiden.

7.    Informieren Sie sich bitte laufend auf den oben genannten Web-Seiten über die allgemeine Situation und evtl. weitere Anordnungen.

8.    Nehmen Sie bitte Rücksicht auf die allgemeine Gefährdungslage und vor allem: bleiben Sie gesund!