Tanzschwerpunkt: Rekonstruieren?

Herzliche Einladung zum Tanzschwerpunkt: Rekonstruieren? an der Schaubühne Lindenfels vom 1.6. bis 4.6.16!

Im Tanzschwerpunkt: Rekonstruieren? werden Arbeitsweisen und Positionen des zeitgenössischen Tanzes vorgestellt, die sich der Erinnerung, Wiederholung und Neu-Bearbeitung von früheren Tanz-Stücken widmen. Fragen zu den Grenzen des mimetischen Vermögens, zu den Kontexten künstlerischer Arbeit und ihrer Historisierung sowie zur Erfahrung von Transkulturalität sollen aufgeworfen und diskutiert werden. Den Auftakt bildet am 1. Juni ein langer Abend mit einem Künstlerinnengespräch, einer Werkstatt-Präsentation von Paula Pi zu Dore Hoyers „Affectos Humanos“ sowie einem Filmscreening. Dafür und für das Themenforum am 4. Juni haben Studierende der Theaterwissenschaft Leipzig Material ausgewählt, das sie präsentieren und zur Diskussion stellen. In diesem Rahmen gibt Irina Pauls eine Preview zur ihrer szenischen Retrospektive „ShortCuts & U-Turns“. Am 3. und 4. Juni wird die TANZFONDS-ERBE-Produktion „undo, redo and repeat“ von Christina Ciupke und Anna Till gezeigt, zu der auch eine Ausstellung zu sehen ist.

Von und mit Studierenden der Theaterwissenschaft:

Filmscreening „Tanz/Wiederholung“: 1.6., 21:00 Uhr, Eintritt frei

Themenforum „Rekonstruieren?“: 4.6., 15:00 Uhr, Eintritt frei

Flyer