Fächerkooperationen Transdisziplinäre Erweiterungsmodule

Transdisziplinäre Erweiterungsmodule

Das Institut für Theaterwissenschaft hat im Rahmen seiner Studiengänge B.A. „Theaterwissenschaft transdisziplinär“ und M.A. "Theaterwissenschaft transkulturell" mit verschiedenen Instituten an der Universität Leipzig Fächerkooperationen vereinbart. Für den B.A.-Studiengang „Theaterwissenschaft transdisziplinär“ ergibt sich dadurch eine Ergänzung zum Wahlbereich mit garantierten Zugangs-Chancen zu Lehrveranstaltungen ausgewählter Kooperationspartner. Studierende des M.A.-Studiengang „Theaterwissenschaft transkulturell“ profitieren von der Möglichkeit, ein Transdisziplinäres Erweiterungsmodul in die Wahlpflichtstruktur zu integrieren.

Für die Platzvergabe gelten die folgenden Regeln und Anmeldungswege:

Anmeldung: Die Anmeldung für den B.A. findet über Tool statt, die Anmeldung für den M.A. über Listen im Sekretariat des Instituts für Theaterwissenschaft (Ritterstraße 16, 1. Etage, Raum 103). Die Anmeldung (M.A.) kann persönlich oder per mail an theaterw(at)uni-leipzig.de erfolgen in der Regel kurz vor Beginn des jeweiligen Semsters.

Fachliche und organisatorische Fragen beantwortet Dr. des.  Ingo Rekatzky, Ritterstraße 16, 1. Etage, Raum 107, rekatzky(at)uni-leipzig.de, Sprechzeit: donnerstags, 14–16 Uhr.

Fachliche Fragen auf Seiten der Partnerinstitute beantworten die  Studienfachberater/innen der Partnerinstitute.

Bisherige Kooperationspartner innerhalb der Universität sind die Institute für Ethnologie, Germanistik, Japanologie, Kunstgeschichte, Kunstpädagogik, Kulturwissenschaften, Musikwissenschaft, Politikwissenschaft und Praktische Theologie.

Alle B.A.-Studierenden sollen im Lauf ihres Studiums 2 aus 3 TEs belegen, wobei auch zwei Module aus einem der folgenden Schwerpunkte gewählt werden können:
TE 1: Kultur/Geschichte im Fächertransfer
TE 2: Anthropologische Perspektiven historisch und kulturell
TE 3: Transmedialität der Künste

Alle M.A.-Studierenden sollen im Lauf ihres Studiums ein TE belegen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich vor der Einschreibung dringend auf den Seiten der Partnerinstitute bzw. im Almaweb über die genauen Veranstaltungsinhalte und -zeiten selbstständig informieren müssen. Achten Sie hierbei auf eventuelle zeitliche Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen und Spezifika der angebotenen Module (englischsprachige Veranstaltungen, 5-LP-Module oder Module, die über zwei Semester angeboten werden).