Theater anders denken - Buchvorstellung und Diskussion

Günther Heeg/Micha Braun/Lars Krüger/Helmut Schäfer (Hg.):

Reenacting History: Theater & Geschichte

Freitag, 13. Juni 2014, 18.00 Uhr
Schauspiel Leipzig/Baustelle
Bosestraße 1
04109 Leipzig

"Reenacting History: Theater & Geschichte" stellt die Frage nach der Erscheinung und Erfahrung der Vergangenheit in vielfältigen Formen des künstlerischen Reenactments und blickt dabei umfassend auf das Verhältnis von Theater und Geschichte. An zeitgenössischen Theaterproduktionen, Stücken sowie populären und künstlerischen Reenactments, an historischen Dramen und Aufführungspraktiken sowei philosophischen Konzepten untersuchen die Autorinnen und Autoren die prekäre Figur des "Dramas der Geschichte", gehen dem Verhältnis von Lebens-Geschichte und Szene nach und analysieren die Aufführung der Geschichte im Horizont eines Theaters der Wiederholung. Sie begreifen Theater als einzigartigen Ort der Aushandlung und Aneignung der Vergangenheit und erkunden "Geschichte in Zukunft" im Medium des Theaters.

Es präsentieren den Band: Veronika Darian, Günther Heeg, Micha Braun, Lars Krüger, Andrea Hensel, Tamar Pollak, Jeanne Bindernagel, Torben Ibs, Marcus Quent.

Moderation: Dr. Skadi Jennicke, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat zu Leipzig

Eintritt: 5,-

Link: Veranstaltungsankündigung Schauspiel | Download: Flyer

 

Eine Veranstaltung des Schauspiel Leipzig in Kooperation mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig und dem Verlag Theater der Zeit.