Dr. Janine Schulze-Fellmann

Curriculum vitae

Dr. Janine Schulze-Fellmann, geboren 1969 in Bielefeld. Studium und Promotion am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft, Universität Gießen. 1995 bis 1997 Doktorandin im Graduiertenkolleg “Geschlechterdifferenz und Literatur” an der Ludwig Maximillians Universität München. 1997 Promotion an der Universität Gießen, Thema: Dancing Bodies Dancing Gender - Tanz im 20. Jahrhundert aus der Perspektive der Gender-Theorie. 1998 bis 2000 Postdoktorandin des Graduiertenkollegs “Theater als Paradigma der Moderne”, an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit 1998 Dozentin für Tanzwissenschaft und Tanzgeschichte, u. a. FU Berlin, Universität Leipzig, Universität Mainz, Palucca Schule Dresden, Universität Bern.

April 2000 bis Dezember 2011 Geschäftsführerin / wissenschaftliche Mitarbeiterin Tanzarchiv Leipzig e.V.

1994 bis 1999 eigene choreographische Arbeiten (überwiegend mit Jochen Roller).

Seit  WS 2012/13 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Theaterwissenschaft und im Studienbüro der Fakultät Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften an der Universität Leipzig.

Forschungsschwerpunkte

Tanz aus der Perspektive der Gender- , Queer-, Men- und Feminist Studies

Tanz und die Praktiken seiner Archivierung

Tanz und Film/Tanz im Film

Tanz und die bildenden Künste

Tanzgeschichte vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart 

Tanzanalyse

Publikationen

Publikationen

Vorträge/Lecture Performances

Dr._Schulze-Fellmann_Vorträge_Sept16.pdf

Organisation (Konferenzen, Veranstaltungen, Seniorenakademie)

Dr._Schulze-Fellmann_Organisation_Sept16.pdf

Arbeit in Gremien / Beratungstätigkeit

Dr._Schulze-Fellmann_Arbeit_in_Gremien_Sept16.pdf

Kontakt

Tel.: 0341-9730415
Raum: 101
janine.schulze-fellmann(at)uni-leipzig.de

Sprechzeit:
Montag: 15.00-16.00 Uhr

Experten-Interview zu Leben und Werk von Isadora Duncan