Aktuelles

25.10.19 #6 'Brand und Rede' - Die Juniorprofessur für Theaterwissenschaft lädt ein

HERZLICHE EINLADUNG
zu

#6 Brand und Rede

Eine Auseinandersetzung
mit
Marina Miller Dessau & Arne Vogelgesang

Politische Rede will zum Handeln bewegen. Sie mobilisiert Urteile, Haltungen, Emotionen. In ihrer radikalen Form entfacht sie in den Körpern ihrer Adressat*innen das Feuer zum Kampf – sie stiftet an. Was sind die Bedingungen dieser Anstiftung, ihres Gelingens oder Scheiterns, und lassen sie sich nicht nur theoretisch, sondern auch performativ analysieren? Und was können uns das Vokabular des Theaters und das Mittel der Nachahmung darüber sagen, wie politische Rede handelt? – Eine Auseinandersetzung mit Marina Miller Dessau und Arne Vogelgesang von internil Verein zur Untersuchung sozialer Komposition.

25.10.2019 | 19 Uhr
Institut für Theaterwissenschaft | Universität Leipzig | Ritterstr. 16 | Leipzig
EINTRITT FREI!
---
Die Forschungsreihe REIHEN WEISE FREMD | STRANGE IN SERIES widmet sich seit dem Sommersemester 2018 der Beforschung von Fremdheit(en) und Fremdheitserfahrungen. Ausgehend von einer theaterwissenschaftlichen Perspektive sollen Blickwinkel und Ausrichtung der Reihe aber nicht auf diese beschränkt sein. Als durativ angelegtes Forschungsprojekt will es der Beweglichkeit und Kontextgebundenheit des eigenen Gegenstandes in ebenso beweglichen Formaten mit verschiedenen Gästen an unterschiedlichen Orten begegnen.
Mit jeder*m Eingeladenen, die aus verschiedenen künstlerischen und wissenschaftlichen, theoretischen wie praktischen Disziplinen, Genres, Forschungs- und Wissensfeldern stammen, wird sich der Fächer an Methoden, Zugängen, Perspektiven, Instrumenten und Tools erweitern, der einer gegenwärtigen und dringend notwendigen Fremdheitsforschung dienlich sein könnte. Die Vermittlung auch außerhalb akademischer Kontexte in die Gesellschaft hinein soll durch die Suche nach öffentlichen Veranstaltungsorten unter Maßgabe sozio-kultureller Barrierefreiheit angeregt werden.
---
Weitere Informationen:
theaterwissenschaft.gko.uni-leipzig.de/index.php
https://reihenweisefremdstrangeinseries.wordpress.com/ueber/

REIHEN WEISE FREMD | STRANGE IN SERIES wird durchgeführt und konzipiert vom Team der Juniorprofessur für Theaterwissenschaft und gefördert von: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Plakat