Aktuelles

11.12. - Empfang zur Bertolt Brecht Gastprofessur

Anlässlich seines Antritts als erster Bertolt Brecht Gastprofessor der Stadt Leipzig am Centre of Competence for Theatre der Universität Leipzig erlauben sich die Stadt Leipzig und die Universität Leipzig Sie herzlich zu einem Empfang mit Peter Konwitschny einzuladen.

 

„Ändere die Welt, sie braucht es“

Antritt der Bertolt Brecht Gastprofessur der Stadt Leipzig

am Centre of Competence for Theatre der Universität Leipzig

am Montag, 11. Dezember 2017, um 18 Uhr
im Ratsplenarsaal des Neuen Rathauses, Martin-Luther-Ring 4 – 6, 04109 Leipzig

 

In Kooperation von Universität Leipzig und Stadt Leipzig wurde im Wintersemester 2017/2018 die Bertolt Brecht Gastprofessor am Centre of Competence for Theatre eingerichtet. Die Professur soll den nachhaltigen Theorie-Praxis-Transfer zwischen Wissenschaften und Künsten fördern – sowohl in der Lehre am Institut für Theaterwissenschaft als auch im öffentlichen Diskurs der Stadt Leipzig.

 

Peter Konwitschny gehört zu den renommiertesten und viel diskutierten Musiktheaterregisseuren Europas und steht im engen Bezug zu der Stadt Leipzig. Mit dem Antritt der Gastprofessur kehrt er in die Stadt zurück, in der er aufwuchs und für einige Jahre die Oper leitete. Seit 1980 inszeniert Konwitschny Opern, aber auch Dramen und Stücke unter anderem von Bertolt Brecht, Heiner Müller und Gerhart Hauptmann.  Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, Mitglied unter anderem der Akademie der Künste zu Berlin, der Freien Akademie der Künste zu Leipzig sowie Honorarprofessor an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei den Feierlichkeiten am 11.12.2017 um 18 Uhr mit anschließendem Empfang begrüßen zu dürfen.